Alle Artikel mit dem Schlagwort: featured

EASE THE WAY – Ciao Jannis!

ENGLISH BELOW! Nachdem wir uns heute Morgen von Jannis verabschiedet haben, heißt es für uns nun: Einkaufen, einkaufen, einkaufen. Denn morgen geht es nach Idomeni, wo sich zur Zeit über 14.000 Geflüchtete aufhalten. After having said our good byes to Jannis it’s for us shopping, shopping and shopping. Tomorrow we’re head back towards Idomeni trying […]

EASE THE WAY – Idomeni – 3 Eindrücke/impressions

Sinah ENGLISH BELOW! Es wird immer wärmer, je näher wir uns unserem Ziel nähern, die Temperaturanzeige im Auto steigt schließlich auf 22 Grad. Alles scheint sehr ruhig. Dann sehen wir eine Gruppe Menschen am Straßenrand entlang laufen. Sie tragen große Taschen mit sich, haben ihre Shirts teilweise um den Kopf gewickelt als Schutz vor der […]

EASE THE WAY – Idomeni

ACHTUNG AKTUALISIERUNG: DAS VIDEO AUF FACEBOOK! <- BITTE HIER KLICKEN! TURKISH BELOW! Gestern durfte ich mir selbst ein Bild vom Flüchtlingscamp in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze machen. Wir haben dort in einer Gruppe freiwilliger Helfer beim Essen kochen geholfen – für schätzungsweise 8000 Menschen. In einem Camp welches normalerweise für ca. 1500 Menschen ausgelegt […]

EASE THE WAY – Transitlager Dobova II

ENGLISH BELOW! In Dobova kamen heute Nacht mehr Leute an als heute Morgen angenommen. Insgesamt brachten 8 Busse 842 Menschen aus dem Irak und Syrien, unter ihnen mehrheitlich Kinder, Babies und Frauen, in das Transitlager. Im Vergleich zu heute Morgen ist nun vor dem Eingang auch ein Militärwagen und erbeblich mehr Polizeipräsenz im Camp selbst […]

EASE THE WAY – Graz

    Wir hatten heute leider Probleme mit dem mobilen Internet, sodass wir erst jetzt einige Eindrücke mit euch teilen können. Wir bemühen uns für die nächsten Tage und Wochen eine Lösung zu finden. Auf der Fahrt von Wels nach Graz. Zwischendurch Schnee, später in Graz angenehm warmer Sonnenschein. Abgabe der mitgenommenen Sachspenden bei der von […]

EASE THE WAY – Es geht los …

Heute sind sie dann wirklich losgefahren. Für 11 Uhr morgens war der offizielle Startschuß mit dazugehöriger Schlüsselübergabe im Autohaus Rüschkamp geplant. Zugegen waren natürlich „DIE DREI“ Sinah, Fethulla & Jannis – die Eltern von Fethulla – Vera von den YoungDogs in Begleitung des FSJlers Maurice – der Betriebsleiter des Autohauses – Herr Grünke – Die Gesandtschaft […]