Alle Artikel in: IM RAMPENLICHT

BEATBOX IN THE HOUSE

Kevin O Neal, Hardbox (Kevin) und Beats By O (Olaf), drei junge Beatboxer aus Dortmund, Leverkusen und Köln statteten der U2 am 17.4.2014, im Rahmen der Ausstellungseröffnung von Urban Moments , einen Besuch ab und gaben uns eine Kostprobe ihrer Kunst und ließen sich auch einige Hintergrundinformationen in einem Interview entlocken. Die Jungs fingen schon in […]

Holzwurm

Holzwürmer essen Holz. Kiloweise, wenn nicht sogar Tonnen. Sie hinterlassen Löcher oder Tunnel. Im Gegensatz zu Regenwürmern husten sie nicht, sie geben höchstens ein staubiges Keuchen von sich. Bei genauerer Recherche wird man wohl darauf schließen, dass dies vom übermäßigen Sägespähnekonsum ausgelöst wird.“

Totenanzeige

Bestimmt ist es euch in den letzten Tagen auch aufgefallen; überall – egal wo – gibt jeder Trauerreden von sich, es werden R.I.P-Seiten gegründet und alle Welt trauert um die bekannten Menschen aus Film und Fernsehen. Anfang dieser Woche fing es mit dem Schaupieler Paul Walker an, bekannt aus der „The Fast and the Furious“-Kinoreihe, […]

Happy Holi!

„Es wird erzählt, dass König Kashyap, der einst den nördlichen Teil Indiens beherrschte, seinen Untertanen befahl, ihn als Gott zu verehren. Alle gehorchten ihm mit Ausnahme seines Sohnes, Prahlad. Er war ein Anhänger des Gottes Vishnu. Der König, zornig über Prahlads Verhalten, beschloß, ihn zu töten. Prahlad jedoch überlebte jeden Versuch und wurde schließlich zum […]

Herzlich willkommen auf der Young Stars 2012!

Sooo…Umfrage! Wer von euch kennt den Kulturrucksack NRW? An diejenigen von euch, denen das gar nichts sagt, wollt ihr ihn kennen lernen? Ich würde jetzt mal pauschal behaupten, mindestens 2/3 von euch haben „Nein“ gesagt. Kann ich persönlich voll verstehen, der Name ist auch wirklich nicht sehr ansprechend. Leider. Denn was sich dahinter verbirgt ist […]

Das erste türkische Folk“Lore“ Festival 8.9.12

Nach zwei einleitenden Sätzen über die Nervosität der Moderatorin und Ihre Hoffnung, dass dies nicht das letzte Folklore Festival sei, bat sie uns für die Nationalhymnen Deutschlands und der Türkei aufzustehen. Zugegebenermaßen ich war niemals Fan von Nationalhymnen. Nicht, weil sie ziemlich prätentiös sind, sondern weil man aufstehen muss, für ein etwa eine Minute langes  […]