ALLE ARTIKEL, IM RAMPENLICHT
Schreibe einen Kommentar

Totenanzeige

Bestimmt ist es euch in den letzten Tagen auch aufgefallen; überall – egal wo – gibt jeder Trauerreden von sich, es werden R.I.P-Seiten gegründet und alle Welt trauert um die bekannten Menschen aus Film und Fernsehen.

Anfang dieser Woche fing es mit dem Schaupieler Paul Walker an, bekannt aus der “The Fast and the Furious”-Kinoreihe, der tragischerweise aufgrund erhöhter Geschwindigkeit mit seinem Porsche gegen einen Baum knallte. Sofort hagelte es Trauerreden, das Internet stand nicht still und jeder machte sein Maul auf und wollte seinen Senf dazu geben.

Aber muss das denn alles sein?

Wie aus dem Nichts enstehen R.I.P-Seiten auf Facebook, 1 Like= 1 Respekt um Herrn Walker die letzte  Ehre zu erweisen.

Klar, schon traurig wenn jemand stirbt,  aber solch ein Aufwand nur wegen Jemandem, der in der Öffentlichkeit stand? Ich meine, niemand zuvor juckte es einen Scheißdreck, was diese Person vorher machte, wofür sie überhaupt bekannt war. Erst danach schaut man sich die Filme an, guckt bei Wiki nach und denkt sich; “Ach der….wie schade. Er war so ein guter Schauspieler!”

Aber nein, nicht nur der Normalbürger tut es, die Medien ziehen genauso mit.  Jeden Tag ein neuer Bericht über die Tragödie, Storys über seine Familie, seine Karriere um ihn “zu würdigen” –  oder hatte er vielleicht ein Drogenproblem?

Es nervt gewaltig!

Und man kann sich sowieso sicher sein, dass nach der offiziellen Bekanntgabe der Todesursache der Spuck auch schon wieder vorbei ist. Noch eben die letzte Story von irgendeinem “besten Freund” raushauen, damit die Welt nochmal gespannt zuhört und das war´s dann. Klappe zu. Affe tot. Auf ebay die Reste des Baumwracks versteigern oder Fotos der verbrannten Leichen an den Meistbietenden verscheuern.

Viele dieser Unwissenden kannten ihn und seine Schauspieleraktivitäten wohl noch nicht einmal, aber man macht natürlich trotzdem mit, Hauptsache “Respekt” erweisen und dazugehören. :D

Was ist mit den anderen Menschen, die jeden Tag sterben, wieso bekommen diese nicht die gleiche Aufmerksamkeit? Wie sagt man doch,  jeder Mensch ist gleich, ob reich, ob arm…

Wird es für mich auch R.I.P-Seiten auf Facebook und den vielen anderen Medien in der Welt geben? Das bezweifle ich sehr…

 

Achja…. Nelson Mandela starb auch gestern… Ihr wisst ja, wie das ausgeht. :)

 

 

Wesley Lorenz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>