ALLE ARTIKEL, BEWEGTE BILDER
Schreibe einen Kommentar

StrassenFotos “Dortmund”- Dortmund mit ganz neuen Augen sehen

217896_295464710561821_391503774_n

Jeden Tag laufen wir mehrmals durch Dortmund, ob nun zur Arbeit, zum Essen gehen, oder Shoppen. Der Anblick der Stadt gehört für uns längst zum Alltag und wir glauben zu wissen, wie alles um uns herum aussieht.

 

StrassenFotos “Dortmund” ist der Fotoblog der Künstlerin Jen Heinzl. Mit den Bildern, die sie im Dortmunder Raum aufgenommen hat, zeigt sie uns dort ihren und somit einen völlig anderen Blickwinkel auf Dortmund. So fängt die Streetfotografin einmalige Augenblicke ein, die wir in unserem Alltag schnell mal übersehen und führt uns zu Dortmunder Orten, die wir eigentlich schon zu kennen glaubten.

So sieht man auf einmal das Schloss Schönbrunn, in einer schwarz-weiß Fotografie vom Schloss am Phönixsee und ein erleuchtetes Gebäude in Dortmund wird, im richtigen Moment eingefangen, zum Vorhof des Chemnitzer Opernhauses. Ein einsames Pferd in der weiten Landschaft, versetzt uns zu einem windigen Abend an der Nordsee und die Sträucher, die wir normalerweise nur als Unkraut wahrnehmen, bringen uns im Abendhimmel fotografiert, zu den Dünen einer Ostseeinsel. Und plötzlich befindet sich unser tägliches Fortbewegungsmittel, die Straßenbahn, auf einmal nicht mehr in der Dortmunder Innenstadt, sondern in der Altstadt eines kleine Vorortes.

Der ersehnte Frühling wartet verborgen in einer vom Schnee verdeckten Knospe auf uns und der Winter zaubert aus einem Tannenbaum, den wir an jeder Ecke finden, mit einer Schicht Schnee eine Eisskulptur. Oder die einfachen Pflastersteine, über die wir jeden Tag laufen, verwandeln sich in eine smaragdgrün schimmernde Version von Monets Seerosenteich.

Und zum Schluss erinnern mich die verdrehte Spieglung in einer Pfütze oder ein Gebäude, welches sich an einem anderem verzerrt spiegelt, sowie der Gang zum U an eine kühle, aber stille und klare Traumperspektive.

Aber jetzt genug von meinen Eindrücken, schaut euch die Fotos selbst an und lasst euch von eurer Heimatstadt verzaubern.

© Jen Heinzl/http://www.facebook.com/Fotografie.JenHeinzl?fref=ts


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>