ALLE ARTIKEL, EASE THE WAY
Schreibe einen Kommentar

EASE THE WAY – Idomeni/Polykastro

Polykastro_7

ENGLISH BELOW!

“WE DO NOT WANT FOOD, WE WANT TO OPEN THE BORDERS” – “SAVE OUR CHILDREN” — WIR MÖCHTEN KEIN ESSEN, WIR MÖCHTEN OFFENE GRENZEN” – “BESCHÜTZT UNSERE KINDER”

Friedliche Proteste in Idomeni und an der EKO Tankstelle in Polykastro (20km von Idomeni entfernt) für die Öffnung der Grenzen.

Die Menschen erhoffen sich dabei Unterstützung von der Bundeskanzlerin Angela Merkel und rufen mehrmals ihren Namen. “Merkel, Merkel, Merkel…”

Darüber hinaus erschwert starker Regen seit gestern Mittag, die Lebensumstände der Menschen. Viele beschließen freiwillig das Camp zu verlassen und werden zum Teil mit den Bussen in die umliegenden Aufnahmestellen oder nach Athen gefahren. Bisher sind es nach aktuellem Stand rund 1000 Geflüchtete.

Peaceful protests in Idomeni and at EKO gas station in Polykastro (20km away) for the opening of the borders.

People hope for the support of the chancellor Merkel chanting her name again and again. “Merkel, Merkel, Merkel…”

On top of that further rain keeps deteriorating people’s living conditions. Many decide to leave the camp voluntarily. With busses they’re brought to surrounding accomodation centers or to Athens. As of now their number is estimated around 1000 persons.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>