BEWEGTE BILDER, BILDER, EASE THE WAY
Schreibe einen Kommentar

EASE THE WAY – Es geht los …

Featured_artikel_slider_1200x800_regen

Heute sind sie dann wirklich losgefahren. Für 11 Uhr morgens war der offizielle Startschuß mit dazugehöriger Schlüsselübergabe im Autohaus Rüschkamp geplant. Zugegen waren natürlich “DIE DREI” Sinah, Fethulla & Jannis – die Eltern von Fethulla – Vera von den YoungDogs in Begleitung des FSJlers Maurice – der Betriebsleiter des Autohauses – Herr Grünke – Die Gesandtschaft der Auslandsgesellschaft unter der Leitung von Frau Plum.

Nach der Sorge um das Packproblem der Hilfsgüter, Zahnbürsten, Schlafsäcke, Schokoladen, Kekse und des Wassers & ihrer baldigen Auflösung durch geschicktes Hochstapeln, konnte es eigentlich schon losgehen – wären da nicht noch ein paar unvermeidliche Kleinigkeiten gewesen … “welche Grüne Karte?” … Warnwesten? … Verbandskasten? Gibt es Dinge die nicht lösbar wären? Nicht mit uns! …

Wie hatte ich es nach Jahren meines Dortmunder Nordstadtlebens vielfach gesehen: Keine große Reise ohne eine Schüssel Wasser auf das abfahrende Auto! … Da hat Fethulas Mutter, gemeinsam mit Martina Plum gern Hand angelegt … natürlich mit so viel Elan, dass Sinas erste Videoaufnahmen wahrscheinlich an diverse Unterwasseraufnahmen des unvergessenen Jacques-Yves Cousteau erinnern werden … wir sind gespannt und wünschen eine gute Reise!

Ich habe mich gefreut dabei sein zu können … Gerd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>