ALLE ARTIKEL, ALLTAGSPROBLEMCHEN
Schreibe einen Kommentar

7 Days of Christmas – Noch sieben Mal schlafen…

Noch sieben Mal schlafen, dann ist Weihnachten. Das ist doch der ideale Zeitpunkt um mit einem kleinen Adventskalender zu beginnen, dachten wir uns. Daher werdet ihr, für die kommende Woche, jeden Tag einen kleinen Beitrag zum Thema Weihnachten finden.

 

Geschenketrubel

In der Stadt drängeln sich die Menschen, in die Nähe des Weihnachtsmarkts braucht man sich nicht zu begeben, wenn man es eilig hat; Eltern schieben quengelnde Kinder durch enge Geschäfte. Wer hat da schon Lust aufs Weihnachtsgeschenke-Shopping? Doch für die Menschen, die dem Weihnachtsstress fern bleiben wollen und online bestellen, wird die Zeit knapp. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Bestellung rechtzeitig ankommt sinkt. Wer jetzt noch nicht alle Geschenke beisammen hat, der läuft Gefahr sich doch am Wochenende mit tausenden Touristen und anderen Last-Minute-Shoppern in der Innenstadt zu quälen.

Wenn ihr jetzt noch nicht alle Geschenke beisammen habt, heißt das nicht, dass ihr vollkommen planlos durch die Stadt irren müsst. Around-U liefert euch Ideen und Anregungen und findet Geschäfte, auch fernab des Westenhellwegs…

Wie wäre es denn mit… 

Einem Buch

Ein ideales Geschenk für jeden der gerne ließt. Egal ob Partner, Eltern, Geschwister oder die Oma. Wenn ihr nicht wisst was gefällt, fragt ein wenig herum. Ob Fantasyroman,  Biographie, Bildband… Wer gar nicht weiter weiß, sollte sich an eine Buchhändlerin oder einen Buchhändler wenden. Diese wissen meist sogar ein passendes Buch, wenn ihr nur den Lieblingsfilme nennen könnt. Wenn ihr in Ruhe stöbern wollt, geht doch zum Beispiel in eine kleine Buchhandlung, wie The Bookstore. Lasst euch zwei oder drei Bücher zeigen, lest den Klappentext… Das passende findet sich schon.

Wisst ihr schon über welches Buch sich jemand freuen würde, aber in der Buchhandlung findet ihr es nicht? Jede Buchhandlung kann euch Bücher bestellen, wenn sie nicht vorrätig sind. – Oft geht das sogar bis zum nächsten Werktag.

Einem selbstgestalteten Kalender/Bild

Ein Geschenk für die (beste) Freundin, den (besten) Freund. Darin könnt ihr die besten Momente von 2013 richtig in Szene setzen und betonen, dass es auch im kommenden Jahr so weiter gehen soll. Entweder lässt man den Kalender direkt drucken, oder man bastelt selbst. In Buchhandlungen und Schreibwarenhandlungen gibt es blanco-Kalender, die nur darauf warten bebastelt und beklebt und bemalt zu werden. Es müssen ja auch nicht immer Fotos sein…

Ein solcher Kalender kann auch ein tolles Geschenk für Oma oder Tante Else sein, dann aber vielleicht nicht mit den Bildern der letzten Partynacht.

Und wenn ihr nicht genug Bilder für einen ganzen Kalender habt, vielleicht gibt’s ja auch ein Top-Bild, das super in einem Rahmen aussieht.

Kosmetika

Nein! nicht Schminke, sondern alles was man und vor allem Frau sonst noch so braucht. – Aber lauft jetzt nicht los und kauft ein Duschgel von dm!

Der Freundin kann man z.B. ein Massageöl schenken und den Gutschein für eine romantische Massage gleich dazu. Die Schwester, die sich auf der Arbeit dauernd die Hände desinfizieren muss freut sich bestimmt über eine exklusive Handcreme. Mamas möchten nach dem Stress der Weihnachtstage oft nur noch entspannen und das geht am besten in der Wanne mit ganz viel Schaum… Wer sich erst einmal in einen Laden wie LUSH oder The Body Shop traut, findet, das den Ideen kaum Grenzen gesetzt sind. Wenn ihr trotzdem nicht genau wisst, was gefallen könnte, lasst euch beraten.

 Einen Schal oder eine Mütze

Wer in dieser Woche zwischen all den Weihnachtsfeiern und –Vorbereitungen noch Zeit findet für ein bisschen Handarbeit, der kann z.B. den Bruder oder den Freund mit einem selbstgestrickten Schal beglücken. Dafür brauch man nicht viel und dank youtube nicht mal Ahnung. Ein bisschen Wolle und entsprechende Nadeln zur Hand und „Schal stricken“ bei youtube eingetippt und schon kann es los gehen.

Wer für einen aufwändigen Schal eher keine Zeit findet, kann sich an einer Mütze versuchen. Die ist um ein vielfaches schneller machbar, vor allem, wenn man sich mit einem einfacheren Muster begnügt. Nicht immer muss die Häkeltechnik aufwändig sein, auch ein ausgefallener Faden kann reichen.

Musik

Gerade um Weihnachten veröffentlichen viele Künstler ein neues Album. Würde sich die Schwester über das neue Album von Beyonce freuen? Für den Vater gibt’s Eric Clapton Unplugged, mit DVD oder das neue Paul McCartney Album. Für Mütter die neue CD von Robbie Williams? Und wer dann doch nicht sicher ist, kann im Notfall einen Gutschein verschenken.

Auch Konzertkarten sind ein super Geschenk!

Ein Stückchen Heimat

Ein bisschen Dortmund für jedermann! Von Tasche mit U-Print, über Bier-Krug mit Skyline, bis zum Förderturm-Keksförmchen, für jeden kann man das passende Dortmund-Geschenk finden. Guck doch mal bei Ruhrgepäck oder wie wäre es mit eine Gadget von Dortmunderisch, die gibt’s auch bei The Bookstore…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.