Monate: November 2012

my city my view

my city my view – Europa im U

Ihr wolltet schon immer mal durch Europa reisen und die Sicht der Menschen die dort leben auf ihre Städte kennenlernen? Oder erfahren, was sie dort im alltäglichen Leben bewegt? Dann kommt zur Fotoaustellung my city my view! Vom 01.11.12-25.11.12  könnt ihr diese auf der U2_Kulturelle Bildung im Dortmunder U  bewundern. Impuls für die Ausstellung war das […]

tw

Über die naive Narrative

Passend zum Kinostart des neusten Twilight Films, beschäftige ich mich mit den Thema: Die Narrative in Medien. Der Grund ist simpel. Die gängigen Handlungskonzepte und Erzählstruktur sind langweilig. Langweilig wieso? -Die Charaktere erleben vielleicht Erfahrungen in Größe eines Ozeans, aber ihre Persönlichkeit bleibt so tief wie ein Teich. -Die Handlung ist zu vorhersehbar! Ich brauch […]

nr4.

Aus alt wird neu – Do-It-Yourself

Individualität wird immer wichtiger. Besonders in Zeiten von Materialismus und Einheitsbrei wird es immer schwerer für jeden Einzelnen nicht in der Schublade der Normalität zu enden, sondern man selbst zu sein und ein Stück von sich zu präsentieren. Doch wie soll man etwas Besonderes sein, oder werden, wenn H&M, Mango und Jack&Jones an jeder Straßenecke mit […]

ami

AMI – Ant meets informatics am family day im U

Am gestrigen Tag fand der family day, der Familientag im Dortmunder U statt und aus dem Grund saß die Redaktion des Dortmunder U nicht, wie gewoehnlich Donnerstags zur Themenfindung und Tee, wenn man mochte, sondern Sonntags in der zweiten Etage zum Beschauen und Bewundern fuer Nachwuchsautoren gesessen. Auch Yup, Journalist, war dabei und entschied sich […]